Westenbrügger Türklinken im Lauf der Zeit

Jahr:
1825
Zeit:
Biedermeier
Herstellung:
Handarbeit/Manufaktur
Material:
Messing/Edelholz
Auftragsarbeit: Angepasst an individuelle Nutzerwünsche.


Jahr:
1900
Zeit:
Jugendstil
Herstellung:
Industrielle Revolution
Material:
Eisen/Eichenholz
Produktion: Angepasst für Herstellungstechnik, addressiert Geschmack zahlender Nutzer.


Jahr:
1930
Zeit:
30er
Herstellung:
Standardisiert
Material:
Stahl/Hartholz
Massenproduktion: Angepasst für Herstellungseffizienz unter Berücksichtigung allgemeinüblicher Nutzerwünsche.


Jahr:
1970
Zeit:
DDR
Herstellung:
Ineffizient
Material:
Plastik
Planwirtschaft: Ohne Rücksicht auf Nutzerbedürfnisse oder Optimierung durch Wettbewerb, nur angepasst für aufgezwungene Plansollerfüllung.


Jahr:
2000
Zeit:
BRD
Herstellung:
Automatisiert
Material:
Stahl/Messing Legierung
Massenmarketing: Angepasst an Nutzerbedürfnisse und dort im Wettbewerb für den kleinsten gemeinsamen Nenner aus Preis, Funktion und Geschmack.


Auffallend vielleicht auch: Die Gestaltung wandelt sich scheinbar von einer Anpassung der Form an den Handballen zu einer für den Ellenbogen angepassten Nutzung. Zeichen für mehr Hektik oder dafür, dass heute klassenlos jeder seine Einkäufe selbst reinschleppt?

Im Einkaufsparadies Amerika verwendet man immer noch Drehknöpfe an den Türen. Also daran kann's nicht liegen. So shop til you drop.